Schweizer Dolomitpulver mit Kräutern

CORIALITH zeigt durch seine Inhaltsstoffe verschiedensten Einfluss auf Ihr Wohlbefinden

Basische Mineralstoffe wirken unterstützend auf den Säure-Basen-Haushalt

Bereits viele Generationen vor uns entdeckten die Menschen das mineralreiche Wasser aus den Bächen der Gletscherregionen für sich. Sie nannten das mit feinsten Gesteinspartikeln durchsetzte und dadurch leicht grau gefärbte Wasser bildhaft „Gletschermilch“.

CORIALITH ist die getrocknete Form dieser Gletschermilch und wir haben das Schweizer Dolomitgesteinspulver zusätzlich mit Kräutern und Samen veredelt.CORIALITH ist ein reines, naturbelassenes und basisches Urgestein-Pulver aus mikronisiertem Schweizer Dolomitgestein, ergänzt mit Samen und Kräutern, das in speziellem Vermahlungs- und Vermischungsverfahren auf eine mittlere Korngröße von 6 mikrometer gemahlen wird. Damit hat CORIALITH eine Oberfläche von ca. 118 m2/g (zum Vergleich: Gesteinsmehle haben üblicherweise eine Oberfläche von ca. 6 m2/g).

CORIALITH enthält Mineralstoffe und Spurenelemente wie Calcium, Eisen, Silicium und Chrom sowie Flohsamenpulver, Fenchelsamenpulver, Bockshornkleepulver, Brennnesselsamenpulver, Maquibeerenpulver, Baobab und Bambusfasern.

Mit einem pH-Wert von 9.0 wirkt CORIALITH basisch.

CORIALITH – Das Schweizer Dolomitpulver ergänzt mit erlesenen Samen und Kräuter

Einfache Zubereitung

step1

Schritt 1

Füllen Sie das CORIALITH am besten in einen Shaker
Step 2

Schritt 2

Geben Sie 1-3dl Wasser dazu
step3

Schritt 3

Schütteln
Achtung: CORIALITH darf nicht mit METALL in Berührung kommen.
Step 4

Schritt 4

Geniessen Sie das CORIALITH am besten Morgens oder Abends vor dem Schlafen gehen